Artikel

Creative Writing
Charaktere lebendig werden lassen

Wann immer es sich irgendwie anbietet, lasse ich meine Schüler im Englischunterricht schreiben: Briefe, Werbung, Role Plays – und am allerliebsten Geschichten. Immer wieder Geschichten.

Durch das Schreiben erreiche ich dabei einerseits, dass sämtliche Schüler etwas produzieren (und nicht nur diejenigen mit ohnehin schon größerem Wissen und Selbstvertrauen), andererseits aber auch, dass sie sich die Zeit fürs Denken nehmen. Da man deutlich langsamer schreibt, als man spricht, entsteht automatisch mehr Zeit, um die eigenen Gedanken und Ideen zu sortieren. Weiterlesen

Artikel

Zwei Gemüsegerichte für die Bento-Box
Letscho und grüne Bohnen in Sherry-Sojasauce

Das Tolle an Bentos sind, dass sie eine tolle Resteverwertung sind. Eine kleine Menge Nudeln lässt sich mit Pesto mischen. Vier übrig gebliebene Kirschtomaten lassen sich aufschneiden und mit Kräutersalz und etwas Balsamico würzen. Das Glas Oliven, in dem noch drei Stück drin sind, sorgt für eine weitere Kleinigkeit. Weiterlesen

Artikel

Gado-Gado in a box

Nachdem ich in den letzten beiden Wochen ein paar Mal per Twitter rückgemeldet bekam, dass das mit den Bento-Tipps ja ganz nett sei, man sich aber verdammt nochmal endlich ein Rezept wünsche, kommt heute das Rezept für ein sehr sommerliches Bento, das relativ schnell für mehrere Tage vorbereitbar ist. Weiterlesen

Artikel

Die Basics
Grundausstattung für deine Bento-Box

Sieht man sich in den Weiten des Internets nach Zubehör für Bentos um, findet man eine große Auswahl an Boxen, vor allem aber an zuckersüß-niedlichem Zubehör. Man kann seinen Reis und seine winzigen Sandwiches in jegliche Tiergestalt bringen, man kann alles mit Blümchen oder Herzchen dekorieren – man kann es aber auch lassen.

Mir persönlich ist an meinen Bentos wichtig, dass ich eine ausgewogene, leckere Mahlzeit mit in die Schule nehme, die zu essen mir Freude macht. Deswegen habe ich nur einige wenige Teile, die mir genau das bieten. Weiterlesen